K+S Richter Schaltanlagenbau GmbH

mit Firmensitz in Kasendorf / Peesten wurde im Jahr 1994 von Herbert Stöcker, Bernd Kättner und Manfred Richter gegründet. Im Laufe der Zeit entstand daraus ein Unternehmen mit vielen Geschäftsbereichen.

Im Januar 2019 trat mit Jürgen Pitterich ein langjähriger Mitarbeiter in die Geschäftsführung ein, um die Nachfolge von Herbert Stöcker anzutreten und die Firma weiterzuführen.

Die Firma K+S Richter Schaltanlagenbau GmbH genießt große Anerkennung für Zuverlässigkeit, Qualität und Know-How in der Planung und Fertigung von Schalt-, Steuerungs- und Regelanlagen sowie Automatisierungslösungen im In- und Ausland. Diese Faktoren bilden die Basis für den Erfolg in den Kerngeschäftsfeldern.



Das sind wir.














Jeder von uns

verfügt über wertvolles Wissen und individuelle Fachkompetenz.


Jedes unserer Projekte

ist das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit.

Unsere Philosophie.


Miteinander

Wir sind ein kleines Unternehmen und pflegen ein gutes Arbeitsklima. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Weiterentwicklung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Es besteht in unserer Firma eine gute Mischung zwischen „alt“ und „jung“, dadurch gibt es einen intensiven Austausch an Erfahrungen der älteren und dem Know-How der jüngeren Kollegen.

Zukunft

Wir kümmern uns auch aktiv um eigenen Nachwuchs. Seit vielen Jahren bilden wir junge Konstrukteure sowie Bachelor aus und das sehr erfolgreich.

Wir suchen stetig nach motivierten und engagierten Schülern, die bei uns eine Ausbildung in Angriff nehmen wollen.

Beständigkeit

Die Beständigkeit unter unseren Mitarbeitern sorgt für die Sicherheit unserer Kunden, immer wieder mit erfahrenen und bekannten Mitarbeitern aus unserem Hause zusammenzuarbeiten.

Zufriedenheit

Zufriedene Kunden.
Zufriedene Mitarbeiter.
Erfolgreiche Projekte.

Das sind die Erfolgsfaktoren, die uns antreiben.

Nur ein zufriedener Kunde ist ein bleibender Kunde. Wir arbeiten mit der Mehrzahl unserer Kunden schon über lange Jahre zusammen.
Darauf sind wir stolz.